Kapitel 26. Paketverwaltung hinter einem http-Proxy

Oftmals wird in größeren Netzen der Zugang zum Internet über einen Proxy Server — häufig nur Proxy abgekürzt — geregelt. Ein solcher Proxy ist vergleichbar mit einem Pförtner, der den Datenfluss zwischen dem inneren und äußeren Netzsegment steuert.

Konkrete Anwendungsfälle im Alltag sind bspw. Schulungsräume, Bibliotheken und Internetcafès, die vorwiegend für Benutzer jüngeren Alters gedacht sind. Keine Seltenheit ist dabei die Kombination mit einem entsprechend konfigurierten Jugendschutzfilter wie bspw. IPCop.