26.3. Einen Proxy konfigurieren

Im Debian-Ökosystem gibt es unterschiedliche Stellen, wo Sie hinterlegen können, dass ein Proxy überhaupt benutzt werden soll. Dazu zählen zunächst die allgemeinen Umgebungsvariablen wie export und profile, danach folgen die Einstellungen des Desktop-Environments [proxyArch] und die der Anwendungen, wie z.B. in Firefox. Für die Paketverwaltung kommt die Datei /etc/apt/apt.conf bzw. die modularisierte Variante unter /etc/apt/apt.conf.d/70debconf ins Visier.